Arbeitszeitkonto Berechnung Fehlzeiten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen" wurde erstellt von sandi1977, 23. Dezember 2016.

  1. sandi1977

    sandi1977 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin seit mehr als 2 Jahren bei einer Firma in Teilzeit beschäftigt. Die geleisteten Stunden laufen über ein Zeitkonto. Urlaub und Krankheit wird mit einem Durchschnitt der jeweils letzten 6 Monate berechnet.
    Bisher lief Alles gut.
    Von März bis Ende August war ich, auf eigenem Wunsch, nur geringfügig beschäftigt. Direkt zu Anfang kam die Info, dass ich für die Zeit nicht am Arbeitszeitmodell teilnehme.
    Seit September bin ich wieder in Teilzeit und das Zeitkonto läuft wieder.
    Jetzt war ich im November eine Woche Krank geschrieben und mein Arbeitgeber berechnete mir ein Durchschnitt für die Fehltage von 2,8 Std. Er hat den Durchschnitt der letzten 6 Monate genommen, obwohl hier 4 Monate Minijob mit reinfallen.
    Ist das so in Ordnung? Müsste die Zeitrechnung nicht ab September neu gestartet werden?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen...
    Ich wünsche euch schonmal schöne Weihnachtstage mit euren Lieben!

    viele Grüße
    Alex
     
  2. Jobbis

    Jobbis Neues Mitglied

    wende dich doch direkt an den Arbeitgeber.
    vielleicht ist es ein Fehler, vielleicht Absicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen - Danke :-)