Bitte einmal überlesen und Bewerten. Danke

Dieses Thema im Forum "Arbeitszeugnisse" wurde erstellt von Martina Mo, 11. Januar 2017.

  1. Martina Mo

    Martina Mo Neues Mitglied

    Altenheim, 138 Pflegeplätze, arbeite als ex.Altenpflegerin seit 07.04.2014 dort, ich habe jetzt ein zwischen Zeugnis bekommen, weil ich mich woanders Bewerben möchte:

    Im ersten teil wird das Seniorenzentrum beschrieben (nichts von mir), von daher schreibe ich mal ab dem nächsten Absatz mit meinen Aufgaben:

    Frau Mo war in einem Wohnbereich mit 46, zum Teil gerontopsychatrisch erkrankten Bewohner/innen aller Pflegestufen eingesetzt. Zu ihrem Aufgabenbereich gehörten:
    - Selbstständiges Erstellen und Evaluieren von Modulplannungen unter Berücksichtigung der AEDL's
    - fachgerechte Durchführung von Grund-und Behandlungspflege aufgrunde der Pflegeplannungen und ärtzlicher An-und Verordnungen
    - aktivierende Pflege in Form von Motivation und Unterstützung
    - Integration neuer Bewohner/innen nach der Heimaufnahme
    - Begleitung von Sterbenden
    - Überwachung und stellen von Medikamenten

    Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Bewohnern war stets sehr freundlich und zugewandt. Sie integrierte sich schnell ins Team und erfüllte ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

    Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit und wünschen ihr für ihren weiteren beruflichen Werdegang alles Gute.
     
  2. derWolf

    derWolf Moderator

    Hallo Martina,

    ... aus diesem Textausriss ergibt sich dass die ein Schriftstück vorliegt, nennen wir es spaßeshalber mal Zwischenzeugnis, das das Papier nicht wert ist auf dem es gedruckt wurde. :cool:
    Um die tatsächliche Falltiefe ausloten zu können solltest du es hier vollständig einstellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen - Danke :-)