Probearbeiten

Dieses Thema im Forum "Praktikum" wurde erstellt von MarvinBecker, 9. März 2017.

  1. MarvinBecker

    MarvinBecker Neues Mitglied

    Wie lange findet ihr ist ein Probearbeiten in Ordnung? Ein Kumpel hat letztens, das Kellnern angefangen und hatte 2 Tage Probearbeit. Die sogar bezahlt bekommen. Darf ich dann auch schon mit der Kettensäge arbeiten? Ich werde wahrscheinlich kein Geld dafür erhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2017
  2. derWolf

    derWolf Moderator

    Hallo Marvin,

    ... warum "sogar"? Dass Arbeit bezahlt wird sollte selbstverständlich sein.

    ... aber nicht als Kellner, oder? ;)
    Spaß beiseite, ich hoffe doch dass man dir nicht gleich eine Kettensäge in die Hand drückt sondern dass du zuvor eine fundierte Ausbildung über den Umgang mit ihr erfährst.

    ... eigentlich halte ich ein Probearbeiten generell für sinnfrei, dafür festzustellen ob Arbeitnehmer und Arbeitgeber bzw. Arbeiteitsplatz zusammenpassen ist die Probezeit da. Wenn aber vorab ein Probearbeiten gewünscht ist sollte es sich höchstens um ein paar wenige Tage handeln, die selbstverständlich bezahlt werden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen - Danke :-)