Kaum zu glauben, aber wahr: In den USA können Sie jemanden fürs Schlange stehen bezahlen und in Indonesien Geld als Mitfahrer im Berufsverkehr verdienen. Hätten Sie das gewusst? Wir verraten Ihnen zehn außergewöhnliche Berufe.

Anzeige

Während Sie sich morgens in Anzug oder Kostüm werfen, schlüpft jemand anderes auf der Welt am Morgen in seinen Neoprenanzug. Und während Sie auf Ihrem Bürostuhl Platz nehmen, taucht dieser jemand im Wasserhindernis auf dem Golfplatz ab – auf der Suche nach ertränken Bällen. Seine Berufsbezeichnung: Golfball-Taucher. Was sich verrückt anhört, ist tatsächlich ein echter Job. Und für uns gehört dieser, genau wie der Ansteher in Amerika und der Mitfahrer in Indonesien, zu den zehn außergewöhnlichsten Berufen der Welt. In unserer Top 10 der verrücktesten Berufe erfahren Sie mehr über diese ungewöhnlichen Jobs. Welche kuriosen Berufe es noch unter unsere Favoriten geschafft haben? Hier kommen sie alle im Überblick:

1. Tatort-Fotograf: Überführung mit Fotobeweis

Seine Fotos entstehen nicht im Studio, sondern am Tatort. Seine Motive sind keine lächelnden Menschen, sondern Beweismittel. Der Tatort-Fotograf macht seine Bilder an Orten des potenziellen Verbrechens. Waffen, Drogen, Patronenhülsen, Schuh-Spuren – der Kriminaltechnische Fotograf hält alles mit seiner Kamera fest, damit die Ermittler das Material zur Aufklärung des Falls auswerten können. Ein außergewöhnlicher und spannender Beruf!

2. Drogenspürhund-Service: Schnüffler in den eigenen vier Wänden

Wie der Tatort-Fotograf wird auch der Drogenspürhund an einen Ort des Verbrechens geschickt. Allerdings ist sein Auftraggeber nicht etwas die Polizei, sondern ein besorgtes Elternteil. Wer bei seinem Sprössling den Verdacht auf Drogenkonsum wittert, kann den privaten Drogenspürhund-Service beauftragen und den Spezialisten auf vier Pfoten mit seiner feinen Nase zur Durchsuchung im Kinderzimmer antreten lassen. Wer jetzt denkt, dass würde es sicher nicht in Deutschland geben, täuscht sich. Ein Hundeführer in Krefeld hat den außergewöhnlichen Beruf zu seinem Geschäft gemacht und bietet diesen Service an: Rund 45 Euro kostet der Einsatz in einem Zimmer, etwa 95 Euro fallen für eine Wohnung mit 120 Quadratmetern an.

3. Professioneller Ansteher: Warten Sie sich reich

Welche Qualifikationen Sie für diesen Job mitbringen müssen? Stehvermögen! Weil das stundenlange Anstehen zu den öffentlichen Kongresssitzungen in Washington für Anwälte, Lobbyisten und Politiker Zeitverschwendung ist, beauftragen sie dafür professionelle Ansteher. Zur Vermittlung des beliebten Studentenjobs gibt es sogar eine „Linestanding“-Agentur.

4. Mitfahrer in Indonesien: Geld verdienen auf dem Beifahrersitz

Wer in Jakarta zu Stoßzeiten am Straßenrand steht, ist nicht etwa ein Anhalter auf dem Weg ZUR Arbeit, sondern ein so genannter „Jockey“ BEI der Arbeit. Weil in der Hauptstadt Indonesiens die Regel gilt, dass nur Autos mit einer Drei-Personen-Besatzung im Berufsverkehr fahren dürfen, ist der bezahlte Mitfahrer ein neuer Berufszweig geworden und gehört damit zu den außergewöhnlichsten Berufen der Welt.

Anzeige

5. Sprecherzieherin: Einmal dialektfrei, bitte!

Ob bayerisch, schwäbisch oder sächsisch – in Deutschland gibt es die unterschiedlichsten Dialekte. Obwohl ein Dialekt oft sympathisch wirkt und einen Charakter so besonders macht, ist er im Job manchmal trotzdem fehl am Platz. Damit die Mitarbeiter auf hochdeutsch umgeschult werden, schicken manche Chefs sie daher zur Sprecherziehung. Beim Unterricht sorgt der Profi mit gezielten Übungen dafür, dass Wörter klar, deutlich und dialektfrei ausgesprochen werden.

6. Shout-Coach: Brüll mich an, Baby!

Nicht nur die Sprecherzieherin macht Geschäft mit der Stimme, auch der Shout-Coach arbeitet in diesem Business und gehört für uns deshalb zu den außergewöhnlichsten Berufen der Welt. In Aachen lehrt ein Gesangslehrer für Heavy-Metal das fachgerechte Schreien. Denn nicht nur sprechen, auch schreien will gelernt sein. Hier kommt es auf die richtige Atmung und Technik an und die bringt der Shout-Coach seinen Schülern bei.

7. Sonnencreme-Butler: Darf ich Sie eincremen?

Sie suchen einen Job unter Palmen? Dann ist vielleicht der außergewöhnliche Beruf „Sonnencreme-Butler“ genau das Richtige für Sie. Wer keine Angst vor Körperkontakt hat, kann hier den ganzen Tag am Strand flanieren und seine Dienste anbieten, damit die anderen beim Sonnenbaden nicht verbrutzeln.

8. Schlussmacher: Beziehungskiller im Anflug

Dank Matthias Schweighöfers Kinofilm „Der Schlussmacher“ wissen wir, dass es beim Geschäft mit der Liebe nicht nur einen Date-Doktor, sondern selbst das Pendant dazu gibt. Was auf der Kinoleinwand zu sehen ist, basiert auf einem außergewöhnlichen Beruf. Kein Scherz, den Schlussmacher gibt es tatsächlich im wahren Leben, eine Trennungsagentur bietet diesen Dienst an.

9. Golfball-Taucher: Schatzsucher im Golfer-Paradies

Seinen ungewöhnlichen Tagesablauf haben wir Ihnen eingangs ja schon kurz beschrieben. Aber wir wollen Ihnen noch mehr verraten: Für den außergewöhnlichen Beruf des Golfball-Tauchers muss man richtig fit sein. Wer auf dem Golfplatz im Wasserhindernis nach versunkenen Schätzen sucht, erledigt eine herausfordernde Arbeit. Schließlich müssen die Bälle nicht nur geborgen, sondern auch die Schlingpflanzen gut im Auge behalten werden. Wer sich verheddert, gerät in eine unangenehme Situation. Ob sich der Tauchgang trotzdem lohnt? Die geretteten Golfbälle werden wieder auf Hochglanz gebracht und können zum Sonderpreis weiterverkauft werden.

10. Fensterputzer im Haifischbecken: Abtauchen mit Fischen im XXL-Format

Während der Golfball-Taucher mit Schlingpflanzen kämpft, ist der Fensterputzer im Aquarium einer anderen Gefahr ausgesetzt. Weil im Haifischbecken die Algen entfernt werden müssen, steigt der Inhaber dieses außergewöhnlichen Berufs zu ihnen ins Becken. Aber keine Sorge, die Haie sehen den Taucher nicht als Gefahr und er fällt nicht in ihr Beuteschema. Deshalb kann er seine Arbeit ganz in Ruhe verrichten. Wer diesen Job macht, hat wirklich einen spannenden und außergewöhnlichen Beruf.

Welcher Job gehört für Sie zu den außergewöhnlichsten Berufen? Welchen würden Sie gerne einmal selbst ausprobieren und dafür Ihren Bürojob eintauschen? Verraten Sie es uns in Ihrem Kommentar.