Hier handelt es sich um eine Bewerbung im nicht klassischen Sinne. Der Stellenanbieter verlangte nur einen Lebenslauf. Trotzdem wurde dazu ein Kurzanschreiben angefertigt. Dabei zu berücksichtigen waren, der Hinweis auf den Lebenslauf, die versäumte Abgabefrist, sowie der fehlender Vermittlungsgutschein.

Alles in allem entstand dieses Anschreiben. Das Bewerbungsverfahren nahm einen positiven Ausgang.

———————————————————————————————————-

Martina Mustermann
Musterstraße 3
99999 Musterstadt

Personal-Muster-Agentur GmbH
Herr Muster
Musterstraße 30
88888 Memostadt

Musterstadt, 19.09.2007

Mitarbeiterin im Produktionsbetrieb
Ihre Stellenausschreibung bei der Agentur für Arbeit

Sehr geehrter Herr Muster,

hiermit möchte ich meine Chance nutzen und am Auswahlverfahren für die zu
besetzende Stelle, indem von Ihnen genannten Produktionsbetrieb im
Memostadt teilnehmen.

Viel zu spät habe ich von diesem interessanten und genau auf mein
Profil zugeschnitten Angebot erfahren. Ich bin trotzdem guter Hoffnung und überreiche
Ihnen wie gewünscht, vorerst
nur meinen Lebenslauf.

Den Vermittlungsgutschein habe ich beantragt und wird nach Erhalt umgehend an
Sie weitergeleitet. Sofern Sie von meiner Eignung als Produktionsmitarbeiterin überzeugt sind,
freue ich mich auf eine positive Rückantwort.

Mit freundlichem Gruß

Martina Mustermann

Anlagen
Lebenslauf

Kommentare sind geschlossen.