Barbara Beispiel
Wiesenweg 45
99999 Waldheim

Baustoffzentrum Waldheim GmbH
Frau Schmidt-Schäufler
Postfach 12 34 56
999999 Waldheim

Waldheim, 17.07.2004

Kaufmännische Mitarbeiterin, SIS Arbeitsagentur Waldheim vom 12.07.2004

Sehr geehrte Frau Schmidt-Schäufler

ich beziehe mich auf das Telefonat vom 15.07.2004 zwischen Herrn Möller von der Deutschen Angestellten Akademie und Ihnen. Darin hatten Sie die Möglichkeit angedeutet, auch einer Bewerberin ohne langjährige Berufspraxis eine Chance auf den beruflichen Wiedereinstieg bieten zu wollen. Gerne sende ich Ihnen daher meine Bewerbungsunterlagen.

Meine Berufsausbildung als Bürokauffrau schloss ich beim Berufsförderungswerk Buchenau erfolgreich ab. Eine intensive Schulung erfolgte u. a. in Excel und Word. Die theoretischen Inhalte konnte ich in der kaufmännischen Übungsfirma und in einem dreimonatigen Praktikum praxisorientiert einsetzten und vertiefen.
Für meine berufliche Zukunft wünsche ich mir einen Einsatz im Bereich Einkauf und Verkauf. Insofern hat mich Ihr Stellenangebot auch sofort angesprochen.
Seit dem 15.03. besuche ich das kaufmännische Trainingszentrum der Deutschen Angestellten
Akademie, um mich in der Übungsfirma „Fit und Frisch” in den Bereichen Einkauf/Verkauf praktisch zu qualifizieren. Zu meinen Aufgabenbereichen gehören so etwa das Pflegen von Lieferantenstammdaten, Einholen von Angeboten, das Auslösen von Bestellungen, die Terminüberwachung oder das Erfassen von Wareneingängen.
Zum Einsatz gelangt hierbei das Programm SAGE KHK CLASSIC LINE.

Einige Kenntnisse aus dem Baustoffhandel glaube ich vorweisen zu können, da meine Familie über einen längeren Zeitraum ein Haus von Grund auf renoviert bzw. neu aufgebaut hat.

Wenn Ihnen meine Bewerbung zusagt, freue ich mich auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichem Gruß

Anlagen
Bewerbungsmappe

Kommentare sind geschlossen.