Unsere Großeltern und Eltern hatten in ihrer Jugend sogenannte Poesie-Alben. Hier durften Freunde, Bekannte und die Familie Sprüche aller Art hineinschreiben. Diese alte Tradition ist leider beinahe vollständig verschwunden. Die Liebe zu schönen Sprüchen aber ist geblieben. In der heutigen Zeit posten wir schöne Sprüche auf den sozialen Netzwerken oder verwenden diese, wenn wir lieben Menschen einen Brief oder eine Widmung schreiben. Hier haben wir nun unsere schönsten Sprüche zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Positive und ermutigende Sprüche

  1. Es gibt nur eine Grenze, die, die du dir selbst setzt.
  2. Das Leben ist wie ein Kreuzfahrtschiff, und du bist der Kapitän.
  3. Kümmere dich nicht darum, was andere sagen, nu du kannst in deinen Schuhen gehen.
  4. Versuche nie, wie jemand anderer zu sein. Sei stolz auf deine Individualität.
  5. Für die ganze Welt bist du nur einer unter Vielen. Jedoch für genau einen Menschen bist du die Welt.
  6. Nimm jeden Rückschlag als Erfahrung an. Auch aus negativen Erfahrungen kannst du viel lernen.
  7. Du weißt nicht, wie stark du wirklich bist, bis du diese Stärke beweisen musst.
  8. Höre nie auf zu strahlen, nur weil sich jemand davon geblendet fühlt.
  9. Mit einem einzigen, freundlichen Lächeln kannst du den Tag eines Menschen versüßen.
  10. Du musst nicht immer alles sagen, nur weil es wahr ist – Jedoch alles was du sagst muss wahr sein.
  11. Auch wenn der Weg dunkel und beschwerlich ist, denke immer daran, dass auch die schwierigste Phase nicht für ewig anhält.
  12. Mach dir nichts draus, wenn andere über dich lachen, weil du anders bist. Freue dich statt dessen, dass du nicht bist, wie alle anderen.
  13. Vergleiche dich nie mit anderen. Jeder Vergleich ist der Beginn von Überheblichkeit oder Unzufriedenheit.
  14. Manchmal muss man mutig sein, um Großes zu erreichen. Die süßesten Früchte hängen meist hoch oben am Baum und nur wenn du den Mut hast hinauf zu klettern, dann wirst du mit dieser Süße belohnt.
  15. Du kannst noch so viele teure Dinge besitzen, wenn du kein Vertrauen kennst, dann hat nichts einen Wert.
  16. Lass dich nie von schönen Augen und süßen Worten betören. Auch der Teufel kann sich verkleiden und mit falschen Worten verführen.
  17. Wenn du immer nur auf den perfekten Zeitpunkt wartest, dann kann es passieren, dass dein Leben ohne dich stattfindet.
  18. Warte nicht darauf, dass jemand dich glücklich macht. Du alleine bist für dein Glück verantwortlich.
  19. Habe immer ein Ziel vor Augen. Nur wenn du weißt wo du hin willst, kannst du auch den richtigen Weg finden.

    Zeitlose Sprüche

  20. Alles was du dir vorstellen kannst, das kannst du auch erreichen. Visualisiere und glaube an deine Träume.
  21. Alle Menschen wollen die Wahrheit wissen. Doch leider können am Ende nur wenige mit der nackten Wahrheit umgehen.
  22. Sei nie zu stolz, um Hilfe anzunehmen, aber auch nie zu stolz, um deine Hilfe anzubieten.
  23. Die beste Bildung und das größte Wissen sind nichts wert, wenn du keine Empathie besitzt.
  24. Heute ist der beste Tag dafür, um endlich der Mensch zu werden, der du immer sein wolltest. Es ist nie zu spät für Veränderungen.
  25. Höre auf, dich ständig zu beklagen und zu bleiben. Wenn du etwas nicht mehr ertragen kannst, dann musst du es ändern.
  26. Habe nie Angst davor, einen Fehler einzugestehen. Es erfordert Mut und Größe, um zu den eigenen Fehlern zu stehen.
  27. Verwende die Steine, die man dir in den Weg legt dafür, um dir eine Treppe zum Erfolg zu bauen.
  28. Frage dich nicht, warum dich ein Mensch immer wieder verletzt. Frage dich lieber, warum du es ihm immer wieder erlaubst.
  29. Jedes Mal, wenn du an deiner Stärke zweifelst, stärkst du damit deinen Zweifel.
  30. Urteile nie über einen Menschen, ohne in ihn hineingesehen zu haben. Du siehst immer nur die Oberfläche, aber nie die Seele.
  31. Du kannst nicht immer nur gute Karten in der Hand haben. Die wahre Kunst ist es, auch mit schlechten Karten ein Spiel zu gewinnen.
  32. Verzeihen ist keine Schwäche. Nur wer auch verzeihen kann, trägt richtige Stärke in sich.
  33. Wenn du immer nur tust was du kannst, wirst du immer dort bleiben, wo du schon immer warst.
  34. Erst wenn du eine Last selbst getragen hast, kannst du beurteilen, wie schwer sie wirklich ist.
  35. Es stimmt, dass die Zeit alle Wunden heilt. Die Narben musst du jedoch selbst pflegen.

    Traurige Sprüche

  36. Als er ging schenkte er mir eine Rose und sagte: Wenn die Rose verblüht ist, werde ich zu dir zurückkommen. Die Rose war aus Plastik.
  37. Wenn du keinen Grund zu bleiben hast, dann ist dies der beste Grund um zu gehen.
  38. Oft sind die Menschen mit dem lautesten Lachen die Menschen, die zu Hause am meisten weinen.
  39. Denke immer daran, dass es schnell geht, jemanden zum Weinen zu bringen. Es ist jedoch unendlich schwer, diese Traurigkeit wieder gut zu machen.
  40. Erst wenn du etwas verloren hast weißt du, wie viel es dir bedeutet hat.
  41. Viele sagen, ich hätte mich verändert. Dabei habe ich lediglich damit begonnen, mich nicht mehr verletzen zu lassen.
  42. Auch inmitten vieler Menschen kannst du dich einsam und verloren fühlen.
  43. Sei vorsichtig mit deinen Worten. Worte können Wunden reißen, die sich mit keinem Pflaster verdecken lassen.
  44. Du kannst die Vergangenheit nicht ändern. Daher solltest du lernen, mit der Gegenwart leben zu können.
  45. Das traurigste ist erleben zu müssen, wie Dinge zerbrechen, die eigentlich für die Ewigkeit gedacht waren.
  46. Du kannst nicht lächelnd in die Zukunft blicken, wenn in deinen Augen noch die Tränen der Vergangenheit stehen.
  47. Starke Menschen lächeln, auch wenn sie innerlich zerbrechen.
  48. Wenn sich Feinde freiwillig aus deinem Leben verabschieden, dann ist es so, als würde sich der Müll von selbst hinaus tragen.
  49. Weine niemandem nach, der nur in schönen Zeiten an deiner Seite sein will. Wahre Freunde gehen auch in der Dunkelheit mit dir.

    Liebe

  50. Mit dem richtigen Partner an deiner Seite kannst du nichts falsch machen. Mit dem falschen Partner aber kannst du nichts richtig machen.
  51. Liebe ist wenn sich zwei Seelen finden, die sich nicht extra gesucht haben.
  52. Nur ein liebendes Herz kann das Unmögliche möglich machen.
  53. Am Ende wird alles gut, und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende.
  54. Wenn du etwas liebst, dann lasse es los. Nur wenn es freiwillig wieder zu dir zurück kommt, dann ist es auch für dich bestimmt.
  55. Liebe bleibt so lange nur ein Wort mit fünf Buchstaben, bis jemand kommt, der dir die Bedeutung zeigt.
  56. Es ist schwer, die wahre Liebe zu finden, wunderbar zu haben, schnell zu verlieren und schwer zu vergessen.
  57. Liebe ist, wenn die Seele tanzt.
  58. Das Leben kann nicht immer voller Freude, jedoch immer voll Liebe sein.
  59. Ich liebe dich, nicht weil ich dich brauche, sondern ich brauche dich, weil ich dich liebe.
  60. Liebe ist Nehmen, ohne zu fordern, Geben, ohne etwas dafür zu verlangen und Halten, ohne den anderen zu fesseln.
  61. Bei der Liebe handelt es sich um eine chemische Reaktion, die jedoch nicht künstlich erzeugt werden kann.
  62. Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.
  63. Wenn du in die Augen deines Partners blickst, und dich selbst darin erkennst, dann ist es Liebe.
  64. Nicht die Schönheit eines Menschen entscheidet, dass wir uns in ihn verlieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.
  65. Die Sonne kann nicht ohne Schein, der Mensch nicht ohne Liebe sein. (Johann Wolfgang von Goethe)
  66. Erst wenn die alte Liebe aufhört weh zu tun, kann eine neue Liebe beginnen.
  67. Ohne Liebe ist alles doppelt so schwer, aber nur halb so schön.
  68. Die Fülle unseres Lebens besteht aus den Stunden, die wir geliebt haben.
  69. Wir schließen beim Küssen die Augen, weil Liebende auch mit dem Herzen sehen.

    Selbstliebe

  70. Die Fähigkeit sich selbst zu lieben, öffnet der wahren Liebe die Türe.
  71. Das schönste auf der Welt ist, geliebt zu werden, egal wie und wer du bist.
  72. Wenn du dich immer anderen anpasst, dann werden alle dich lieben, außer du dich selbst.
  73. Die wichtigste Beziehung in deinem Leben ist die Liebe zu dir selbst.
  74. Erst wenn du dich selbst lieben kannst, wartest du nicht mehr darauf, dass dich andere lieben.
  75. Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. (Oscar Wilde)
  76. Nur wenn du deinen eigenen Weg gehst, kann dich niemand überholen.
  77. Wenn du dich selbst stets klein machst, darfst du dich nicht wundern, wenn du immer übersehen wirst.
  78. Das Problem der heutigen Zeit ist, dass Intelligente an sich selbst zweifeln und Dumme nur so vor Selbstbewusstsein strotzen.
  79. Selbstliebe bedeutet, dass du deine Stärken genau so feierst, wie du deine Fehler bedauerst.
  80. Du musst dich nie dafür entschuldigen, dass du bist, wie du bist.
  81. Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg. (Buddhistisches Sprichwort)
  82. Du wirst nie wissen was du kannst, wenn du es nicht probierst.
  83. Mach dich selbst nie größer, indem du andere klein machst. Lasse aber auch niemanden wachsen, der dich zu unterdrücken versucht.
  84. Du bist perfekt, wenn du den Mut hast, unperfekt zu sein.
  85. Du bist genau dann am schönsten, wenn du niemandem mehr gefallen willst.
  86. Es kostet nichts, dich selbst zu lieben, es verändert jedoch dein ganzes Leben.
  87. Wenn die Straße holprig wird, solltest du nicht aussteigen, sondern dich anschnallen und Gas geben.
  88. Wichtig ist nicht wer du warst, als du gestürzt bist. Viel wichtiger ist wer du bist, seitdem du wieder aufgestanden bist.
  89. Die Dinge, die wir am Ende des Lebens bereuen sind nur jene, die wir nicht gemacht haben.

    Dankbarkeit

  90. Manches Mal musst du einfach selbst die Sonne in den Himmel malen.
  91. Das Leben ist wie es ist. Doch das Leben wird so, wie du es selbst gestaltest.
  92. Wenn du dich spontan für etwas entscheidest, wächst dein Mut. Wenn du zögerst, lässt du deine Angst wachsen.
  93. Der Schlüssel zum Erfolg ist nicht dein Glück. Glücklich sein ist der Schlüssel zum Erfolg.
  94. Wenn du spürst, dass du zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist, dann ist dies die schönste Zeit in deinem Leben.
  95. Du musst dich nicht schuldig fühlen, wenn du etwas machst, das dich strahlen lässt.
  96. Die kleinsten Dinge nehmen oft den größten Platz in unserem Herzen ein.
  97. Egal was du machst, es wird immer jemanden geben, dem es nicht recht ist. Daher mache immer das, was dich selbst glücklich macht.
  98. Die Welt die du siehst verändert sich, wenn du deine eigene Sicht auf die Dinge zum Positiven veränderst.
  99. Wenn dich jemand enttäuscht, dann solltest du dankbar sein. Schließlich ist dies das Ende einer Täuschung.

    Lese-Tipp: Danke sagen: Wie Dankbarkeit Ihr (Berufs-) Leben optimiert

    Freundschaft

  100. Sei immer der Freund, den du selbst gerne als Freund haben möchtest.
  101. Das schönste an der Freundschaft ist, wortlos zu verstehen und verstanden zu werden.
  102. Freunde sind Menschen, die dir nicht den Weg zeigen wollen, sondern diesen ohne zu hinterfragen mit dir gehen.
  103. Weil man mit Freunden alles schafft, nennt man es Freundschaft.
  104. Nimm dir Zeit für deine Freunde, ansonst nimmt dir die Zeit deine Freunde.
  105. Ein wahrer Freund spürt das Weinen deiner Seele, auch wenn dein Mund lächelt.
  106. Mit wahren Freunden vergisst du vor Lachen den Ernst des Lebens.
  107. Wahre Freunde helfen dir nicht beim Aufstehen. Sie legen sich zu dir auf den Boden und feiern dort mit dir eine Party.
  108. Echte Freunde machen gute Zeiten noch besser und lassen dich die schlechten Zeiten vergessen.
  109. Wenn du immer die Wahrheit sagst, wirst du nicht viele Freunde haben, aber dafür garantiert die richtigen.
  110. Gute Bekannte kennen deine lustigen Geschichten und Peinlichkeiten. Echte Freunde waren dabei.
  111. Falsche Freunde lassen dich erkennen, wer deine wahren Freunde sind.
  112. Gute Freunde gönnen dir dein Glück, auch wenn sie selbst gerade dringend mehr davon gebrauchen könnten.
  113. Dein wahrer Freund ist jener, der alles von dir weiß und trotzdem bei dir bleibt.
  114. Eine Freundschaft ist wie ein Baum. Es ist nicht wichtig, wie hoch er wächst. Es zählt nur, wie tief seine Wurzeln sind.
  115. Freunde sind wie Menschen während einer Zugfahrt. Viele steigen ein, viele steigen wieder aus. Doch nur wenige begleiten dich bis zur Endstation.
  116. Ein Freund ist ein Engel der dir wieder auf die Beine hilft, wenn deine Flügel vergessen haben, wie man fliegt.
  117. Es ist nicht wichtig, wie oft du deinen besten Freund siehst. Es zählt alleine, wie tief du ihn in deinem Herzen trägst.
  118. Die besten Erinnerungen entstehen aus schlechten Ideen, die du zusammen mit deinen besten Freunden hattest.
  119. Aus Fremden werden Bekannte. Aus manchen Bekannten werden Freunde. Nur aus den besten Freunden wird Familie.
  120. Ein wahrer Freund sagt dir nicht immer was du hören willst sondern lässt dich stets wissen, was du hören musst.
  121. Ein Freund ist ein Mensch, der aus dir einen besseren Menschen macht.
  122. Die besten Freunde sind jene die dich lieben, auch wenn du gar nicht liebenswert bist.
  123. Freundschaft ist der Klebstoff, der die gesamte Welt zusammen hält.
  124. Alle hören nur, was du sagst. Freunde verstehen was du meinst und nur die besten Freunde erkennen auch das, was du nicht sagst.
  125. Eine Freundschaft ist eine Verbindung mit einem Menschen, der deinem Leben mehr Sinn gibt.

    Spirituelle Sprüche

  126. Hass und Krieg können niemals durch Hass und Krieg beendet werden. Lediglich die Liebe kann beides besiegen.
  127. Das Glück liegt nicht in unserem Besitz und Dingen, das wahre Glück ist nur in uns selbst zu finden.
  128. Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann mache kein Problem daraus. (Buddha)
  129. Die Vergangenheit ist da, um daraus zu lernen, aber nicht, um in ihr zu leben.
  130. Wenn es dich nicht mehr kümmert, was andere von dir halten, dann hast du die höchste Stufe der Freiheit erreicht.
  131. Umgib dich mit Menschen, die dich bedingungslos lieben und nicht mit Menschen, die nur bei dir sind, wenn du ihre Bedingungen erfüllst.
  132. Ehrlichkeit kannst du nur von starken Menschen erwarten. Schwache Menschen werden immer die Lüge wählen.
  133. Behandle deinen Körper immer gut. Nur so hat deine Seele Lust, darin zu wohnen.
  134. Man muss mit seinen Liebsten nicht unzertrennlich sein. Wichtig ist, dass sich auch bei langen räumlichen Trennungen nichts ändert.
  135. Wir werden immer an den Spuren erkennbar sein, die wir hinterlassen.
  136. Alles auf der Welt hat einen Sinn und Zweck. Krankheiten öffnen die Augen und jedes Kraut kann eine Krankheit heilen. Manche Menschen sind ein Test oder eine Aufgabe und manche Menschen eine Belohnung und eine Bereicherung.
  137. Schenke auch deiner Seele immer wieder eine Pause. Auch sie muss manches Mal rasten und sich erholen.
  138. Die Symphonie des Lebens besteht aus dem Rhythmus des Körpers, der Melodie des Geistes und der Harmonie der Seele.
  139. Erst wenn sich die Wellen eines Sees beruhigen, kannst du auf den Grund blicken. Auch dein Blick auf dein Leben wird erst richtig sichtbar, wenn sich jede Aufregung gelegt hat.

    Tiere

  140. Ein Tier wird dich nur einmal im Leben verletzen, nämlich an dem Tag, an dem es dich für immer verlassen muss.
  141. Die wahre Größe und die Moral jedes Menschen kannst du daran erkennen, wie er mit einem Tier umgeht.
  142. Ein Tier kann alles in dir heilen, das Menschen eingerissen und verletzt haben.
  143. Tiere können deine Seele hören, auch wenn sie nur leise flüstert. Manche Menschen hören deine Seele nicht einmal dann, wenn sie laut schreit.
  144. Solange Menschen denken, dass Tiere nichts fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen oft nicht denken.
  145. Wer denkt, dass man Glück nicht angreifen kann, der hat noch nie ein Tier gestreichelt.
  146. Dass mir der Hund das Liebste sein, sagst du oh Mensch sei Sünde? Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal beim Winde. (Franz von Assisi)
  147. Nach einigen Unterhaltungen mit Menschen hat man das dringende Bedürfnis, einen Hund zu streicheln, einem Affen zustimmend zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
  148. Man sollte seine Haustiere stets so gut behandeln, dass man am nächsten Tag ohne Zweifel die Rollen tauschen würde.
  149. Einem Menschen, den Tiere und Kinder nicht leiden können, sollte man niemals vertrauen. Nur Kinder und Hunde haben so feine Antennen und erkennen den Charakter einer Seele blind.

    Trost

  150. Loslassen kostet dich weniger Anstrengung und Kraft, als etwas fest zu halten – und dennoch ist es schwieriger.
  151. Auch wenn du denkst, dass gerade dein ganzes Leben auseinander bricht, verhalte dich ruhig. In den meisten Fällen sortiert sich das Leben nur neu.
  152. Was die Ebbe dir nimmt, wird die Flut dir wieder bringen.
  153. In allen Dingen ist das Hoffen besser als zu verzweifeln (Johann Wolfgang von Goethe)
  154. Begegne allem was die Zukunft bringt nur mit Hoffnung und nie mit Angst.
  155. Ein einziger Sonnenstrahl kann mehr Leben erwecken, als tausend Nächte Dunkelheit Angst bringen können.
  156. Wer die Hoffnung vor seinen Wagen spannt, der fährt doppelt so schnell. (Alte Volksweisheit)
  157. Tröste dich, die Stunden eilen, und alles was dich drücken mag, auch das Schlimmste kann nicht verweilen und es kommt ein neuer Tag. (Theodor Fontane)
  158. Mache niemanden zu deiner Priorität, wenn du für ihn nur eine Option bist.
  159. Alles hat seine Zeit. Es gibt die Zeit zu lieben und zu verlieren. Die Zeit zu trauern und die Zeit zu lachen. Es gibt die Zeit um zu weinen und nachzudenken. Wichtig ist, dass du dir immer die Zeit dafür nimmst.

    Familie

  160. Die Familie ist die Heimat des Herzens.
  161. Die Familie ist jener Ort, wo das Leben beginnt und die Liebe niemals aufhört.
  162. Eine Familie bedeutet, mit Menschen das Leben zu verbringen, die alles aus deiner Vergangenheit wissen, mit dir die Gegenwart verbringen, an deine großartige Zukunft glauben und dich immer genau so annehmen, wie du bist.
  163. Familienmitglieder sind wie Zweige und Äste eines Baumes. Alle wachsen in unterschiedliche Richtungen, doch die Wurzeln sind immer gleich.
  164. Eine glückliche und intakte Familie ist einer der größten Schätze auf Erden. Nicht jeder hat das Glück, dies erleben zu dürfen. Daher halte sie fest und sei stolz darauf.
  165. Zeit hat man nicht, die nimmt man sich, für das was einem wichtig ist.
  166. Familie ist das was bleibt, wenn alle anderen dich verlassen haben.
  167. Aus einer guten Familie zu stammen bedeutet nicht, mit Reichtum und Geld gesegnet zu sein. In einer guten Familie lernst du Werte wie Anstand, Respekt, Loyalität und Höflichkeit.
  168. Deine Kinder bewerten dich niemals dadurch, wie viel Geld sich auf deinem Konto befindet und wie erfolgreich du in deinem Beruf bist. Sie werden sich aber immer daran erinnern, wie viel Zeit du für sie hattest.
  169. Die Familie besteht aus miteinander verwandten Personen, die häufig ordentlich nerven können. Die Familie besteht aber auch aus Menschen, die du um kein geld der Welt hergeben würdest.
  170. Dem ersten, dem du in deinem Leben begegnest und dem letzten, dem du in deinem Leben die Hand reichst, der kostbarste Schatz auf Erden – das ist die Familie.
  171. Immer einen Platz zu haben, an dem du herzlich willkommen bist, das ist ein Zuhause zu haben. Menschen, die dich bedingungslos lieben, das bedeutet Familie. Beides zu besitzen ist ein wahrer Segen.
  172. Wer eine liebevolle Kindheit hatte, der wird dies auch immer genau so weitergeben.
  173. Familie bedeutet Geborgenheit und Verantwortung zugleich.
  174. Liebe ist die Fähigkeit, einen Menschen genau so sein zu lassen, wie sie sein wollen. Auch wenn dieser Mensch sich nicht damit identifizieren kann, wird er dich nicht verändern. Dieser Mensch der Liebe heißt Mutter.
  175. Blut macht dich verwandt, doch Loyalität macht dich erst zur Familie.
  176. Wenn du etwas in deinem Land ändern willst, solltest du zuerst in deinem Dorf beginnen. Wenn du etwas in deinem Dorf verändern willst, musst du zuerst etwas in deiner Familie ändern. Wenn du deine Familie ändern willst, musst du zuerst bei dir beginnen.
  177. Durch Corona haben wir gelernt, dass manche Dinge unwichtig sind und nur ganz wenige Dinge wirklich zählen. Zu diesen wichtigen Dingen zählen die Familie, die Freunde, Gesundheit und Toilettenpapier.
  178. Eltern denken ihr ganzes Leben an ihre Kinder und sorgen sich Tag und Nacht um sie. Die Kinder werden dies erst verstehen, wenn sie selbst Eltern geworden sind.
  179. In deiner Familie musst du dich nicht erst beweisen, um geliebt zu werden. Deine Familie liebt dich dein Leben lang, mit all deinen Ecken und Kanten.

    Heiter und lustig

  180. Im Leben sind drei Dinge wirklich wichtig. Es ist die Bescheidenheit, damit du dich anderen niemals überlegen fühlst. Es ist der Mut, mit dem du dich jeder Situation stellst. Es ist aber auch die Weisheit zu schweigen, wenn du mit der Dummheit vieler Menschen konfrontiert wirst.
  181. Als Gott mich erschaffen hat, lachte er und sagte: Keine Ahnung was es wird und was passiert, aber lustig wird es bestimmt.
  182. Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss. Eine Frau muss tun, was eigentlich ein Mann hätte tun sollen.
  183. Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in der Gesellschaft tragen sollte.
  184. Alt macht nicht das Grau der Haare, alt macht nicht die Zahl der Jahre. Alt ist wer den Humor verliert und sich für nichts mehr interessiert.
  185. Wer Tränen lacht, der braucht sie nicht zu weinen.
  186. In den 10 Minuten bevor der Besuch kommt, schafft man in der Regel mehr Hausarbeit, als sonst in einer Woche.
  187. Wer keine Fehler macht, der macht wahrscheinlich auch sonst nichts.
  188. Wer immer mit dem Kopf durch die Wand rennt, der hat nur noch die Türe nicht gefunden.
  189. Nichts in der Welt ist so ansteckend wie Humor, lachen und gute Laune.

    Tod

  190. Was man tief in seinem Herzen besitzt, das kann einem vom Tod nicht genommen werden.
  191. Jeder Mensch lebt zwei Mal. Das erste Mal lebt er in seinem realen Leben und das zweite Mal in der Erinnerung seiner Liebsten.
  192. Das Schönste, das ein Mensch hinterlassen kann ist das Lächeln auf den Lippen der Hinterbliebenen, das sich immer zeigt, sobald sie an ihn denken.
  193. Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Trauer davon. (Theodor Fontane)
  194. Vernachlässige nie die Menschen, die dir immer zeigen, wie wichtig du ihnen bist. Eines Tages wird der Punkt kommen, und du hast diese Möglichkeit nicht mehr.
  195. Der Tod ist nicht der größte Verlust in unserem Leben. Der größte Verlust ist all das, was in uns stirbt, während wir noch leben.
  196. Wir kommen aus dem Nichts und wir gehen ins Nichts. Was haben wir also zu verlieren? Nichts.
  197. Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, aber niemals die Erinnerung und die gemeinsam verbrachte Zeit.
  198. Wenn die Sonne des Lebens untergeht, dann beginnen die Sterne der Erinnerung zu leuchten.
  199. Du musst gehen aus diesem Leben und deine Reise endet hier. So vieles konntest du mit geben und all das lebt weiter nun in mir.
  200. Was du tief in deinem Herzen trägst, das kannst du auch durch den Tod nie wieder verlieren.

    Lese-Tipp: Umgang mit Schicksalsschlägen von Kollegen: Tipps, No-Gos, Beispiele

Bildnachweis: Photo by Anthony Tran on Unsplash

Anzeige