Eine gute Führungskraft wird von ihren Mitarbeitern respektiert und als „Leader“ akzeptiert

Eine „Führungskraft“ zu sein, das verlangt mehr als die Position eines Vorgesetzten. Gute Führungskräfte gewinnen ihre Autorität nämlich nicht aus ihrer hierarchischen Stellung heraus, sondern aufgrund ihrer fachlichen sowie persönlichen Kompetenzen. Es geht um das Thema der „natürlichen“ Autorität. Eine…

Diese Strategien helfen Probleme zu lösen

Jeder kennt es. Ein Problem im Job oder im privaten Bereich raubt Dir den Schlaf. Immer wieder schiebst Du es vor Dir her. Du musst Dein Problem lösen, weißt aber nicht, wie. Wusstest Du, dass es unzählige erprobte Strategien gibt,…

Paranoide Führungskraft blickt durch die Jalousie

Wenn Du das Wort „Erfolgseigenschaft“ hörst, woran würdest du denken? Gewiss kommen dir nun Begriffe wie Leistungsbereitschaft, Disziplin, Zielstrebigkeit oder Empathie in den Sinn. Und an was denkst du, wenn du „Paranoia“ hörst? Lass uns raten: an eine Krankheit. Würdest…

Das eigene Gehalt mit denen der Kollegen:innen vergleichen

Zwei Kollegen, die in einem Unternehmen arbeiten und den gleichen Job erledigen, werden unterschiedlich entlohnt. So sieht die alltägliche Realität auf dem deutschen Arbeitsmarkt aus. In den USA und Skandinavien ist die Gehaltstransparenz bereits an der Tagesordnung. Bei uns gilt:…

Hochsensible Frau schließt ihre Augen am Arbeitsplatz

Der ständige Geräuschpegel in einem Großraumbüro ist für dich ungemein anstrengend? Konflikte sind für dich äußerst belastend? In Menschenmassen fühlst du dich schnell überfordert? Dann gehörst du vielleicht zu den 15 bis 20 Prozent der Menschen mit Hochsensibilität – doch…

Wer keine Gehaltserhöhung einfordert, erhält auch keine und verbrennt somit bares Geld

Ist Dein Chef schon einmal zu dir gekommen und hat dir eine Gehaltserhöhung angeboten? Vermutlich nicht! Denn fast überall gilt das Credo: Wer keine Gehaltserhöhung einfordert, erhält auch keine. Hierzu offenbart eine Studie der Harvard University jetzt spannende Ergebnisse. Eine…

Multitasking ist Gift für Karriere und Gesundheit

Männer können es bekanntlich nicht, Frauen dafür umso besser: Die Rede ist vom Multitasking. Doch so praktisch es sein mag, dass wir gleichzeitig essen, auf Instagram scrollen und mit anderen Menschen live bei Clubhouse diskutieren können, so unpraktisch ist Multitasking…

Frau genießt ihren Feierabend

Hattest du einen anstrengenden Arbeitstag? Einen cholerischen Chef? Oder hat die Kollegin wieder ihre gesamte Arbeit auf dich abgewälzt? Und kannst du dann einfach heimkommen, abschalten und entspannen oder dich voll und ganz auf deine Kinder konzentrieren? Viele Menschen antworten…

Junger Mann hat den perfekten Job gefunden, der ihn erfüllt und Spaß bereitet

Fragst du dich manchmal, ob du karrieretechnisch die richtigen Entscheidungen getroffen hast? Wir alle wissen, wie schwierig es ist, einen Job zu finden, der einen erfüllt. Wenn die meisten der folgenden Zeichen auf dich zutreffen, kannst du dir sicher sein:…

Empathie und Verständnis zwischen Menschen

Grundsätzlich wird Empathie als etwas Gutes und Positives empfunden. Gerade in Führungspositionen ist es enorm wichtig, sich in sein Gegenüber hineinversetzen zu können und zu verstehen, welche Gefühle es aktuell beschäftigen. Sollten Sie also selbst eine Führungsposition anstreben oder einfach…

Wie die perfekte E-Mail-Signatur aussehen sollte

Unter jeder geschäftlichen E-Mail ist sie zu finden: die E-Mail-Signatur. Diese jedoch sollte nicht nur frei von Rechtschreibfehlern sein, sondern auch professionell formuliert sowie ansprechend gestaltet. Wie also eine solche E-Mail-Signatur auszusehen hat und weshalb sie noch viel mehr kann…

Frau konzentriert sich während der Arbeit

Gerade im beruflichen Kontext ist die Konzentrationsfähigkeit von enormer Wichtigkeit. Sie sorgt für konstant gute Ergebnisse und steigert die Produktivität. Leider ist es nicht immer ganz einfach, dauerhaft konzentriert zu sein. Störfaktoren, Ablenkungsfallen und Co. ziehen regelmäßig unsere Aufmerksamkeit auf…

Auf die Uhr schauen, um pünktlich zu sein und nicht zu spät zur Arbeit zu kommen

Fünf Minuten vor der Zeit ist des Deutschen Pünktlichkeit. Irgendwie scheint dieses Sprichwort nie aus der Mode zu kommen. Doch wusstest du, dass nicht nur ständiges Zuspätkommen im Job einen schlechten Eindruck hinterlassen kann, sondern auch andauerndes „Zufrühkommen“? Aber wieso?…