Die gesamte Arbeitswelt unterliegt einem ständigen Wandel. Nicht erst seit der Corona-Pandemie werden alternative Arbeitskonzepte in Erwägung gezogen oder durchgeführt. Neben dem Begriff New Work gibt es nun auch einen neuen Ansatz namens New Pay. Dieser bricht mit den bisherigen Konventionen, dass Mitarbeiter nicht über ihr eigenes Gehalt sprechen sollen.

Was bedeutet New Pay?

Bei dem Begriff New Pay handelt es sich um einen der Grundpfeiler des sogenannten New Work Konzepts. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei New Pay um neue Ansätze für Vergütungsmodelle innerhalb von Unternehmen. Um den Begriff New Pay genauer zu definieren, ist es jedoch wichtig, zunächst einmal auf den Begriff New Work einzugehen.

Durch den stetigen Wandel der Berufswelt streben immer mehr Unternehmen innerhalb ihrer internen Strukturen für mehr Kooperation und Partizipation unter ihren Mitarbeitern zu sorgen. Hier spielen viele Faktoren eine essenzielle Rolle, wie beispielsweise die Digitalisierung und der technische Fortschritt. Doch ein Ansatz wie New Work kann in der Praxis kaum umsetzbar sein, wenn der Faktor Gehalt nicht eine tragende Rolle spielt. Genau hier kommt aus diesem Grund der New Pay Ansatz ins Spiel.

Anzeige

Denn was die Arbeit der einzelnen Mitarbeiter betrifft, werden mit der Vergütung bestimmte Signale gesetzt. Dies ist ein wichtiger Punkt, wenn man die Zielsetzungen von New Work betrachtet. Denn hier geht es um internen Zusammenhalt, mehr Transparenz und Selbstverantwortung. Hier spielt der Faktor New Pay eine ganz besondere Rolle. Denn flache Hierarchien, mehr Eigenverantwortung und ein transparentes Arbeitsumfeld geht auch stark mit der Vergütung der einzelnen Mitarbeiter einher.

Die Frage nach dem Gehalt

Bisher galt die Frage nach dem Gehalt immer als verpönt. Über Geld spricht man nicht. Denn nicht selten kommt es zu internen Konflikten zwischen Mitarbeitern, wenn herauskommt, dass bestimmte Kollegen mehr verdienen als man selbst. Dabei spielen sehr viele Faktoren in die Gehaltsentwicklung mit rein. Von der Dauer der Betriebszugehörigkeit bis hin zu beruflichen Qualifikationen oder schlichtweg der persönlichen Leistung der einzelnen Kollegen.

New Pay beschreibt dabei alternative Vergütungsmodelle, welche den Ansatz von abgeflachten Hierarchien und mehr Transparenz von New Work weiterhin unterstützen sollen.

Jedes Unternehmen soll seine Vergütungsmodelle dabei selbst entwickeln und diese sollten von den Mitarbeitern nur akzeptiert werden, wenn sie selbst daran mitgewirkt haben.

Anzeige

Was bedeutet ein faires Gehalt?

Doch um auf die schwierigere Frage zurückzukommen, was bedeutet eigentlich ein faires Gehalt? Diese Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten. Jedoch sollen nachfolgend einige Impulse für die variablen Vergütungsmodelle des New Pay Ansatzes geliefert werden. Deshalb sind nachfolgend einige Punkte, die ein faires Vergütungssystem im Ansatz definieren sollen:

  • Keine Einzelgespräche mehr mit Mitarbeitern, was die Gehaltsverhandlung betrifft. Gehaltsverhandlungen sollen zukünftig in der Gruppe ausdiskutiert werden
  • Es soll gemeinsam Verantwortung übernommen werden und nicht individuell nach einem höheren Gehalt gefragt werden.
  • Forderungen nach einem höheren Gehalt, sollen keine Machtverhältnisse zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern verstärken

Wie kann New Pay am besten etabliert werden?

Ein innovatives Vergütungsmodell wie das Konzept von New Pay bedeutet natürlich eine große Veränderung für einen Betrieb. Da viele Betriebe und Unternehmen jahrelang auf das übliche Modell der leistungsorientierten Bezahlung gesetzt haben, kann eine solche Umstellung viele Probleme bedeuten. Nachfolgend sind deshalb drei Etappen entwickelt worden, welche den Umstieg auf ein Modell wie New Pay erleichtern sollen.

  • Die richtigen Vorbereitungen treffen: Wie wird die Leistung gewichtet und wie sollte sich diese auf die Vergütung auswirken?
  • Die korrekte Definition: Inwiefern ist es möglich, den eigenen Unternehmenserfolg und dessen Beiträge zu messen. Wer sollte hier diese Entscheidungen treffen?
  • Dazulernen: Ist das derzeitige Vergütungsmodell noch passend zum Unternehmen? Lässt es sich mit den Unternehmenswerten und dem entsprechenden Arbeitsmodell vereinbaren oder sind Anpassungen im New Pay Modell nötig?

Bildnachweis: AndreyPopov/istockphoto.com