Autor

Jessika Fichtel

Browsing
Jessika Fichtel arbeitet als freiberufliche und freigeistige Autorin. Die Wahl-Erfurterin und studierte Gesundheits- und Sozialjournalistin hat sich schon kurz nach dem Start Ihrer Freiberuflichkeit auf die Themen Karriere, Job und Entrepreneurship spezialisiert. Sie liebt es, ihre eigenen Erfahrungen an die Leser ihrer Texte weiterzugeben.
Nachhaltigkeit kann sich ganz gezielt auf den Erfolg eines Unternehmens auswirken

Think green!: Nachhaltigkeit in der Berufswelt

Das Thema Nachhaltigkeit spielt inzwischen in all unseren Lebensbereichen eine Rolle. Wir wollen nachhaltig essen, nachhaltige Kleidung und Möbelstücke kaufen und mittlerweile sogar nachhaltig arbeiten. Doch was genau bedeutet Nachhaltigkeit in der Berufswelt überhaupt? Ab wann gilt ein Unternehmen als nachhaltig? Welche Kriterien muss es erfüllen und gibt…

Mann kommt durch Meditation zur Ruhe findet sich selbst wieder

Innere Ruhe: Wie sich Meditation auf den beruflichen Erfolg auswirkt

Sie sind der Meinung, dass Meditieren Humbug und nur etwas für spirituelle Exoten ist? Dann werden Sie sicherlich davon überrascht sein, dass Steve Jobs zu Zeiten des Aufstiegs von Apple tägliche Meditationen durchgeführt hat. Und er ist bei weitem nicht das einzige Beispiel für erfolgreiche Karriere-Menschen, die durch…

Mann hat mit vielen Fehltritten seine Karriere ruiniert

Wie unhöflich!: 10 No-Gos, die Ihre Karriere ruinieren

Wer den sogenannten Büro-Knigge nicht beherrscht, katapultiert sich schneller ins Karriere-Aus als man „Entschuldigung“ sagen kann. Kaum ein anderer Bereich des alltäglichen Lebens reagiert so allergisch auf unhöfliche Fauxpas wie der berufliche. Das Fatale: Die Fettnäpfchen lauern an jeder Ecke. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.…

Malen befreit von Stress, steigert die Konzentration und trainiert unsere Gedächtnisleistung

Afterwork: 7 Inspirationen für einen besonderen Feierabend

Nach einem anstrengenden und stressigen Arbeitstag gibt es bekanntlich nichts besseres, als in den wohlverdienten Feierabend zu starten. Doch wie nutzt man seine freie Zeit am sinnvollsten? In diesem Beitrag geben wir Ihnen ein paar Anregungen, die Ihnen aufzeigen, wie Afterwork aussehen kann. Inhalt 1. Inspiration #1: Den…

Meditation ist eine Möglichkeit, sich auf den anstehenden Tag vorzubereiten und noch einmal Kraft und Ruhe zu tanken

Motiviert in den Tag starten: 10 Praxis-Tipps für die perfekte Morgenroutine

Snoozetasten-Drücker, Nicht-aus-dem-Bett-Kommer und Frühstück-Verschlinger aufgepasst! In diesem Beitrag geben wir Ihnen ein paar wertvolle Tipps, mit deren Hilfe Sie Ihren Morgen nicht nur strukturierter, sondern vor allem auch stressfrei gestalten. Es geht um die sogenannte Morgenroutine. Ihr Geheimnis: Mit sich wiederholenden Schritten und Gewohnheiten einen Ablauf schaffen, der…

Wer sich zu sehr auf die Karriere fokussiert, vergisst oft, dass es auch andere Dinge im Leben gibt.

Klein, aber fein: Was Ehrgeiz und Karrieregeilheit unterscheidet

Menschen, die im Job weit kommen wollen, können meist als sehr ehrgeizig bezeichnet werden. Sie sind auf ein bestimmtes Ziel fokussiert und arbeiten gewissenhaft darauf hin. Was allgemein als positive Eigenschaft verstanden wird, kann jedoch auch schnell umschwenken. Der Grat zwischen Ehrgeiz und Karrieregeilheit ist schmal und nicht…

Ekel-Kühlschrank wurde vor die Tür gesetzt

Ekel-Gefahr: 8 Regeln für einen sauberen Büro-Kühlschrank

„Isst das noch jemand oder kann das weg?“, „Igitt, was soll das denn sein?“, „Puh das ist doch schon vor Wochen verfallen, oder?“ Um kaum einen anderen „Ort“ im Büro ranken sich so viele ungeklärte Fragen wie um den Kühlschrank. Das Elektrogerät, das vorrangig in der Küche anzutreffen…

Frau formluiert Kritik richtig im Kritikgespräch mit ihrem Kollegen

Konstruktive Kritik: Richtig formulieren und besser annehmen

In der Berufswelt – aber auch im Privaten – kommen wir immer wieder in Kontakt für Kritik. Mal üben wir uns in Kritik und weisen unsere Mitmenschen auf ihre Fehler hin und mal werden wir selbst zur Zielscheibe. Kritik ist ein wichtiges Mittel der Kommunikation und des Austauschs…

Keine Frage, das mit der Kaffeetasse im Büro ist so eine Sache, die nur schwer zu

Zwischen Kult und Keimen: Die Büro-Tasse

Jeder von uns hat sie. Die einen mögen es schlicht, die anderen ausgefallen. Wieder andere setzen auf witzige (oder pseudowitzige) Sprüche, die den anstrengenden Arbeitstag wenigstens ein bisschen auflockern. Während manche Modelle kunterbunt daherkommen, sind andere strahlend weiß. Es gibt sie in klassischer Zylinderform, aber auch in verrückten…

Was tun, wenn Sie wegen Ihrem kindlichen Auftreten nicht ernstgenommen werden?

Kindliches Auftreten: Was tun, wenn Sie nicht ernstgenommen werden?

Menschen, die eine sehr feine, „piepsige“ Stimme haben und zudem auch noch besonders klein sind, kämpfen gegen ein besonderes Problem. Sie wirken auf die Menschen in ihrer Umgebung sehr kindlich und haben es im Zuge dessen schwer, sich durchzusetzen. Beim Alkohol-Kauf ständig den Personalausweis zeigen zu müssen, ist…

Arbeitnehmer verfällt einem gewissen Anpassungszwang und will es dem Arbeitgeber um jeden Preis recht machen

Ewiger Ja-Sager: Wenn aus Flexibilität Anpassungszwang wird

Flexibilität – also die Fähigkeit, schnell auf neue Situationen zu reagieren und sich entsprechend anzupassen – gehört zu den klassischen Soft Skills, die mittlerweile in keiner Stellenausschreibung mehr fehlen dürfen. Flexibel sein bedeutet, schnell zu agieren, spontane Richtungswechsel einzulegen und universell einsetzbar zu sein. Die Eigenschaft gilt als…

Mitarbeiter Tratschen und Lästern am Arbeitsplatz über Kollegen

Tratschen: Früher überlebenswichtig, heute soziale Kompetenz

Jeder von uns verurteilt es, aber trotzdem tun es alle: Die Rede ist vom Tratschen. Egal ob im Privatleben oder am Arbeitsplatz: Klatsch, Tratsch und Lästereien gehören einfach dazu. Und weil das so ist, befasst sich eine ganze Reihe von Wissenschaftlern seit langem mit diesem Thema. Die Erkenntnisse…

Angst vor dem Telefonieren

Telefon-Phobie: 10 Tipps gegen die Angst vorm Hörer

Das Klingeln eines Telefons – für die meisten Menschen eine vollkommen alltägliche Situation im Beruf. Doch während die einen ohne Zögern zum Hörer greifen, sorgt das Klingeln bei anderen für ein ungutes Gefühl, das bis zur Angst oder gar Panik anwachsen kann. Die Angst vor dem Telefonieren, häufig…

Quarterlife Crisis nennt man die Sinnkrise der Mittzwanziger

Quarterlife Crisis: Was das ist und was Sie dagegen tun können

Wenn junge Menschen ihr Studium beendet haben, dann stecken sie voller Tatendrang. So ist zumindest die allgemeine Annahme. Die Realität sieht oftmals ganz anders aus. Gefühle wie Unsicherheit, Antriebslosigkeit und Zweifel machen sich breit und sorgen letztendlich dafür, dass die Betroffenen unter einer richtigen Krise leiden. Was von…

Starke Rückenschmerzen können auf einen Bandscheibenvorfall hindeuten

„Mein Job macht mich krank“: Das Risiko der Berufskrankheiten

Berufskrankheiten sind fast genauso alt wie der Mensch selbst. Als eine der frühesten berufsbedingten Erkrankungen gilt Skorbut, eine Vitaminmangelkrankheit, unter der insbesondere Seeleute litten und die nicht selten tödlich verlief. Ähnlich erging tragisch es auch vielen Bergleuten. Die Berufskrankheit Nummer 1 unter der Erde war die sogenannte Staublunge.…

Personal und Aufgaben outsourcen oder entsprechendes Personal einstellen

Outsourcing: Definition, Vorteile und Nachteile

Wenn Unternehmen wachsen und neue Aufgabenfelder entstehen, haben Führungskräfte zwei Möglichkeiten: Entweder sie stellen entsprechendes Personal ein oder sie lagern die Arbeit aus. Letztere Option wird im Fachjargon als Outsourcing bezeichnet und erfreut sich im Zeitalter der Digitalisierung zunehmender Beliebtheit. Outsourcing bedeutet für Unternehmen in erster Linie eines:…