Autor

Mirijam Franke

Browsing
Mirijam Franke ist freiberufliche Texterin und Autorin. Die studierte Medienwirtschaftlerin aus Friedrichshafen am schönen Bodensee stieg nach ihrem Abitur bereits im zarten Alter von 18 Jahren als Lektorin in der Industrie ein. Seit Oktober 2014 unterstützt sie unser Team von Arbeits ABC mit Textbeiträgen und Ratgebern rund um die Arbeitswelt.
Frau hat Angst nach einer Gehaltserhöhung zu fragen

Harvard University entlarvt den größten Fehler, mit welchem Sie Ihrer Gehaltserhöhung selbst im Weg stehen

Ist Ihr Vorgesetzter schon einmal zu Ihnen gekommen und hat Ihnen ohne erkennbaren Grund – sprich ohne Beförderung, Übertragung eines größeren Verantwortungsbereichs oder einen internen beziehungsweise externen Jobwechsel – eine Gehaltserhöhung angeboten? Vermutlich nicht! Jedes Unternehmen ist grundlegend daran interessiert, wirtschaftlich rentabel zu arbeiten und Personalkosten einzusparen, wenn…

Junge Frau küpft neue Kontakte und baut so ihr berufliches Netzwerk aus

Simple, aber wirkungsvoll: So knüpfen Sie neue Kontakte im Job

Menschen sind Sozialwesen. Nur in Gruppen fühlen sie sich wohl und sicher, sei es im Freundeskreis, in einer Paarbeziehung oder auch unter Kollegen. Wer alleine steht, wird zum Außenseiter. Das war schon früher in der Schule so und hat sich auch heute im Berufsleben kaum geändert. Integriert sein…

Mann hat ohne einen Plan B gekündigt und weiß nicht, wie es weiter geht

Diese 9 harten Lektionen werden Sie lernen, wenn Sie ohne Plan B kündigen

Der deutsche Kündigungsschutz ist weltweit einzigartig. In den USA oder bei unseren Schweizer Nachbarn beispielsweise, genießen Arbeitnehmer kein solch hohes Privileg der Arbeitsplatzsicherheit. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt scheint diese jedoch auch hierzulande langsam aber sicher abzunehmen. Häufige Jobwechsel werden immer mehr zur Regel als zur…

Chef kontrolliert seine Mitarbeiterin

Transparenz Paradoxon: Führung bedeutet nicht Kontrolle

„Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser“, so oder so ähnlich scheint das Motto zahlreicher Führungskräfte zu lauten. Sie sind es schließlich, der sich hinterher für Fehler, Verzögerungen & Co rechtfertigen muss. Genau hier unterliegen Sie aber einem gewaltigen Denkfehler, dem sogenannten „Transparenz Paradoxon“. Inhalt 1. Definition: Das…