Autor

Mirijam Franke

Browsing
Mirijam Franke ist freiberufliche Texterin und Autorin. Die studierte Medienwirtschaftlerin aus Friedrichshafen am schönen Bodensee stieg nach ihrem Abitur bereits im zarten Alter von 18 Jahren als Lektorin in der Industrie ein. Seit Oktober 2014 unterstützt sie unser Team von Arbeits ABC mit Textbeiträgen und Ratgebern rund um die Arbeitswelt.
Authentisch sein und bleiben im Job

Authentizität im Job: Karriereturbo oder Bremse?

Authentizität ist eine unterschätzte Tugend, die in Zeiten der narzisstischen Gesellschaft immer mehr an Bedeutung verliert. Spielen wir nicht alle (manchmal) eine Rolle? Stellen uns als stärker, selbstbewusster oder reicher dar als wir sind? Tatsächlich trifft man heutzutage immer seltener auf wirklich authentische Menschen. Im Privatleben und erst…

Führungskraft schenkt seinen Mitarbeitern Sicherheit und Vertrauen

13 einfache Maßnahmen, um als Führungskraft Respekt sowie natürliche Autorität zu erlangen

Eine „Führungskraft“ zu sein, das verlangt mehr als die Position eines Vorgesetzten. Gute Führungskräfte gewinnen ihre Autorität nämlich nicht aus ihrer hierarchischen Stellung heraus, sondern aufgrund ihrer fachlichen sowie persönlichen Kompetenzen. Es geht um das Thema der „natürlichen“ Autorität. Eine gute Führungskraft wird von ihren Mitarbeitern respektiert und…

Das Gegenseitigkeitsprinzip beschreibt den Wunsch jedes Menschen, bei sozialen Interaktionen ein ausgeglichenes Verhältnis von Kosten und Nutzen zu erlangen.

Gegenseitigkeitsprinzip: Wie Sie diese positive Form der Manipulation für Ihre Karriere nutzen können

Das Gegenseitigkeitsprinzip ist ein uraltes Phänomen der menschlichen Psychologie, welche Sie gewiss aus zahlreichen Filmen mit dem berühmten „Guter-Bulle-Böser-Bulle-Spiel“ kennen. Auch Sie haben das Gegenseitigkeitsprinzip garantiert schon oft in Ihrem Leben bewusst oder unbewusst eingesetzt – bei Streitigkeiten oder Verhandlungen beispielsweise. Wir verraten Ihnen, was es mit dem…

E-Mails am Tablet empfangen und lesen

Geschäftliche E-Mails: Wie kreativ dürfen Grußformeln sein?

„Sonnige Grüße vom Bodensee“ oder „köstliche Grüße aus der Lebkuchenstadt Nürnberg“ – Solche oder ähnliche Grußformeln sind im Berufsleben immer häufiger anzutreffen. Es scheint, als hätten die klassischen „freundlichen Grüße“ oder das „Sehr geehrter Herr Dr. Prof.“ mittlerweile ausgedient. Doch was hat es mit dem neuen Trend auf…

Bei Schlafstörungen können Einschlafrituale helfen wieder einen erholsamen Schlaf zu erlangen

Schlafstörungen: 8 wirksame Rituale und Tipps zum Einschlafen

Sie haben es geschafft: Endlich konnten Sie sich einmal früh genug von Ihrer Lieblingsserie losreißen, um rechtzeitig im Bett zu liegen. Luxuriöse acht Stunden Schlaf warten nun auf Sie und am nächsten Arbeitstag werden Sie perfekt ausgeschlafen und voller Energie sein. Fehlanzeige! Stattdessen liegen Sie hellwach im Bett,…

Einsam und isoliert durch Remote Work

Remote Work: Telearbeit fördert Einsamkeit – und kann tödlich enden

Wir leben in Zeiten des ortsunabhängigen Arbeitens. Immer mehr Menschen verfügen über die Möglichkeit zum Homeoffice, erste digitale Nomaden ziehen wohnsitzlos mit ihrem Laptop um die Welt und Remote Work gilt als das Arbeitsmodell der Zukunft. Das klingt nach Zeitsouveränität, persönlicher Freiheit und einer nie dagewesenen Flexibilität für…